0
Ein Impfstoff ist wahlweise "ganz nah" oder "noch weit entfernt", je nachdem wen man fragt. Doch wird er auch helfen? - © Pixabay
Ein Impfstoff ist wahlweise "ganz nah" oder "noch weit entfernt", je nachdem wen man fragt. Doch wird er auch helfen? | © Pixabay

Coronavirus-Liveblog WHO: "Allheilmittel" gegen Coronavirus wird vielleicht nie gefunden

Mit unserem Liveblog zum Coronavirus bleiben Sie weiterhin auf dem Laufenden zu allen Entwicklungen aus der Region, aus Deutschland und der Welt.

03.08.2020 | Aktualisiert vor 47 Minuten |

Genf (AFP). Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat vor zu viel Optimismus bei der Suche nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus gewarnt. "Im Moment gibt es kein Allheilmittel, und vielleicht wird es nie eines geben", sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus. Deshalb sei weiterhin der beste Schutz, alle Standardregeln wie etwa das Tragen von Masken, häufiges Händewaschen und Abstandhalten zu befolgen.

realisiert durch evolver group