0
"Z" und "V" waren auf die Stahlkrallen geschrieben, die an Paderborner Bushaltestellen ausgelegt worden waren. - © Andreas Frücht/Montage: NW
"Z" und "V" waren auf die Stahlkrallen geschrieben, die an Paderborner Bushaltestellen ausgelegt worden waren. | © Andreas Frücht/Montage: NW

Paderborn Krähenfüße mit Z-Symbolen an Bushaltestellen: Tatverdächtiger gesteht

Bei Durchsuchungen an der Arbeitsstelle und der Wohnung eines 54-Jährigen werden in Paderborn entsprechende Beweismittel gefunden. Auch der Verdächtige äußert sich zu seinem Motiv.

13.05.2022 | Stand 13.05.2022, 19:57 Uhr

Paderborn/Bielefeld. In Zusammenhang mit den an Paderborner Bushaltestellen platzierten Krähenfüßen, die mit Z- und V-Symbolen markiert waren, ist ein Tatverdächtiger identifiziert worden, das teilen die Abteilung Staatsschutz der Bielefelder Polizei und die Staatsanwaltschaft Paderborn mit.

Mehr zum Thema