0
Am Freitag führte die Paderborner Polizei eine Schwerpunktkontrolle in Sachen Tuning-Szene durch. - © (Symbolbild) Pixabay
Am Freitag führte die Paderborner Polizei eine Schwerpunktkontrolle in Sachen Tuning-Szene durch. | © (Symbolbild) Pixabay
Paderborn

Polizei schreitet erneut wegen Auto-Tunern ein

Verstöße bei mehr als zwei Drittel der Kontrollierten.

15.03.2021 | Stand 15.03.2021, 13:15 Uhr

Paderborn. Trotz schlechten Wetters, teilweise mit Starkregen, waren am Freitagabend Autofahrer, die von der Polizei teilweise der Tuning-Szene zugerechnet werden, unterwegs und fielen bei Kontrollen auf. Zuletzt waren einige Fahrer besonders wegen illegaler Autorennen aufgefallen und viele Anwohner hätten sich laut Polizei über Lärmbelästigungen beschwert. Grund genug für die Beamten in Uniform und Zivil am Freitag zu einer Schwerpunktkontrolle auszurücken.

Mehr zum Thema