0
Die Paderborner Einzelhändler verzeichnen Umsatzeinbußen, auch wenn die Geschäfte derzeit geöffnet sind. - © Lena Henning
Die Paderborner Einzelhändler verzeichnen Umsatzeinbußen, auch wenn die Geschäfte derzeit geöffnet sind. | © Lena Henning
Paderborn

Wirtschaftsrat fordert: Einzelhandel muss unterstützt werden

Der Frequenzrückgang treffe die Händler bis ins Mark und bedrohe Existenzen.

26.11.2020 | Stand 25.11.2020, 20:35 Uhr

Paderborn. Der Wirtschaftsrat der CDU sieht den Einzelhandel in Deutschlands Innenstädten massiv gefährdet und hat deshalb ein 8-Punkte-Papier zur Stärkung des Handels in schwerer Corona-Zeit entwickelt. So wird beispielsweise die Ausweitung der "November-Hilfen" auch auf den stationären Handel angemahnt, wenn der Umsatz im Zeitraum der Lockdown-Maßnahmen um mehr als 70 Prozent eingebrochen ist.

Mehr zum Thema