0
Viele Pläne für Windkraft werden gerichtlich gekippt. - © Jens Reddeker
Viele Pläne für Windkraft werden gerichtlich gekippt. | © Jens Reddeker

Kreis Paderborn Westfalenwind: „Kommunen können bei Windkraft rechtssicher planen“

Westfalenwind weist Aussagen von Städten und Gemeinden, sie hätten keine Planungshoheit mehr, zurück.

06.07.2020 | Stand 05.07.2020, 17:55 Uhr

Kreis Paderborn. Viele Kommunen sind an ihren fehlerhaften Flächennutzungsplänen selbst schuld. Dieser Meinung ist der Paderborner Windkraftprojektierer Westfalenwind. Die mittelständische Unternehmensgruppe mit 70 Beschäftigten weist in einer Mitteilung Vorwürfe von Städten und Gemeinden zurück, sie könnten über ihre Flächen für Windkraft nicht mehr eigenständig entscheiden und würden am Ende vor Gerichten nur verlieren können.

realisiert durch evolver group