Das Amtsgericht an der Langen Straße in Rahden ist für Rahden, Espelkamp und Stemwede zuständig. - © Joern Spreen-Ledebur
Das Amtsgericht an der Langen Straße in Rahden ist für Rahden, Espelkamp und Stemwede zuständig. | © Joern Spreen-Ledebur

NW Plus Logo Gerichtsprozess 24-Jähriger bricht in Bankfiliale ein, schläft dort und nimmt Geld mit

Ein junger Mann ist schon mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Nach dem Einbruch in eine Bankfiliale gab es im Gericht in Rahden eine Lebensbeichte.

Sonja Rohlfing

Rahden/Minden. In eine Bankfiliale in Espelkamp wurde im März 2019 eingebrochen. Entwendet wurde aus einem verschlossenen Behältnis im Bürobereich ein geringer Geldbetrag. Fotos aus einer Überwachungskamera führten die Polizei Minden-Lübbecke letztendlich auf die Spur des mutmaßlichen Täters. Dem jetzt 24-jährigen Mann aus Minden warf die Staatsanwältin im Rahdener Amtsgericht nun Sachbeschädigung und Diebstahl in einem besonders schweren Fall vor.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!