0
Auf Einladung von Martina Lange (l.) und Jörg Czyborra (r.) stellen die Mindener Krimi-Autorinnen Meike Messal (2. v. l.) und Doris Oetting im Bürgerhaus ihre jüngsten Thriller vor. - © Knut Dinter
Auf Einladung von Martina Lange (l.) und Jörg Czyborra (r.) stellen die Mindener Krimi-Autorinnen Meike Messal (2. v. l.) und Doris Oetting im Bürgerhaus ihre jüngsten Thriller vor. | © Knut Dinter

Oerlinghausen Lesung auf zwei Etagen

Für die Veranstaltung im Bürgerhaus kamen Martina Lange und Jörg Czyborra von der Buchhandlung Blume auf ein ungewöhnliches Hygiene-Konzept.

Knut Dinter
26.10.2020 | Stand 26.10.2020, 17:08 Uhr

Oerlinghausen. Spannend wie ein Krimi verlief die Vorbereitung der jüngsten Lesung der Buchhandlung Blume. Dies lag nicht an den beiden Autorinnen Doris Oetting und Meike Messal. Die Frage stellte sich, ob die Veranstaltung im Bürgerhaus in Zeiten von Corona wie geplant stattfinden kann. In letzter Minute hatten Martina Lange und Jörg Czyborra den rettenden Einfall.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG