0
So soll die Weserbrücke nach der Sanierung aussehen. - © Straßen NRW
So soll die Weserbrücke nach der Sanierung aussehen. | © Straßen NRW

Höxter Weserbrücke: Bus-Shuttle und Personen-Fähre möglich

Bürgermeister aus Höxter und Boffzen besprechen mögliche Konzepte für die Sanierung. Sperrung für alle sei unumgänglich.

20.05.2021 | Stand 20.05.2021, 16:21 Uhr

Höxter. Der Baubeginn der Maßnahmen zur Sanierung der Weserbrücke in Höxter rückt näher. In gemeinsamen Gesprächen mit den Bürgermeistern der Stadt Höxter, Daniel Hartmann, sowie der Samtgemeinde Boffzen, Tino Wenkel, wurde die detaillierte Vorgehensweise für die Bauphase und die damit zwangsläufig verbundenen Verkehrseinschränkungen erläutert. Erste für die Bauphase wichtige Konzepte konnten bereits auf den Weg gebracht werden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG