0
So soll sie aussehen, wenn sie fertig ist: die Weserbrücke Höxter. - © Visualisierung: Straßen NRW
So soll sie aussehen, wenn sie fertig ist: die Weserbrücke Höxter. | © Visualisierung: Straßen NRW

Höxter Weserbrücke wird noch dieses Jahr saniert - monatelange Sperrung angekündigt

Das Bauwerk von 1955 soll noch vor der Landesgartenschau 2023 saniert sein, damit der Verkehr rollen kann. Nachdem es zu Monaten Verzögerung kam, sollen die Sanierungsarbeiten jetzt bald starten.

30.04.2021 | Stand 30.04.2021, 13:56 Uhr

Höxter. Die Weserbrücke Höxter ist derzeit für Kraftfahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt. Hohlstellen, Risse und ein ungewöhnliches Schwingverhalten sind laut einer Mitteilung des Landesbetriebs Straßen NRW die Gründe. Nach einer Notinstandsetzung im Jahr 2016 wird das aus dem Jahr 1955 stammende Bauwerk noch vor der Landesgartenschau 2023 in Höxter verstärkt. Ein Pylon in A-Form, ein etwas über 25 Meter hohes Beton-Bauteil mit Seilverspannung, soll die Brücke für Kraftfahrzeuge über 3,5 Tonnen und mehr als zwei Metern Breite in beide Richtungen wieder passierbar machen.

Mehr zum Thema