0
Das Karolingische Westwerk und die Civitas Corvey sind seit 2014 offiziell Weltkulturerbe. Zum 1.200-jährigen Jubiläum erhält das Kloster Corvey eine 20-Euro-Silbergedenkmünze. - © Kirchengemeinde Corvey
Das Karolingische Westwerk und die Civitas Corvey sind seit 2014 offiziell Weltkulturerbe. Zum 1.200-jährigen Jubiläum erhält das Kloster Corvey eine 20-Euro-Silbergedenkmünze. | © Kirchengemeinde Corvey

Höxter 20-Euro-Silbermünze erinnert an 1.200-jähriges Bestehen des Klosters Corvey

Viele Höxteraner haben sich seit 2016 engagiert, um das Jubiläum mit einer Münze zu würdigen. Die sollte erst golden werden. Am Ende wurde es aber ein anderes Edelmetall.

16.02.2021 | Stand 15.02.2021, 20:45 Uhr

Höxter. Das 1.200-jährige Bestehen der Unesco-Welterbestätte „Kloster Corvey" im Jahre 2022 wird durch die Herausgabe und Ausprägung einer 20-Euro-Silbergedenkmünze „1.200 Jahre Kloster Corvey" gewürdigt. Diese Entscheidung des Bundesfinanzministers gab der heimische Bundestagsabgeordneter Christian Haase gestern bekannt. Ditmar Fischer aus Stahle hatte bereits im Jahre 2016 angeregt, das 1.200-jährige Jubiläum durch die Ausprägung einer besonderen Münze zu würdigen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG