0

Rödinghausen Orgel muss dringend saniert werden

Das Instrument in der Johanneskirche in Schwenningdorf ist in die Jahre gekommen. Die Arbeiten sollen im April starten, für die Finanzierung werden noch Spender gesucht.

Björn Kenter
28.02.2021 | Stand 26.02.2021, 16:11 Uhr
Johannes Heicke, Pfarrer der SELK-Gemeinde, an der Orgel - © Björn Kenter
Johannes Heicke, Pfarrer der SELK-Gemeinde, an der Orgel | © Björn Kenter

Rödinghausen. Rund 52 Jahre hat die Orgel in der Johanneskirche in Schwenningdorf schon auf dem Buckel. Damit sie auch in den kommenden Jahren bei Gottesdiensten und Konzerten erklingen kann, muss das Instrument ganz dringend saniert werden.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Die News-App

Jetzt installieren