Um die Bauprojekte rund um die B61 gibt es in Gütersloh schon längere Zeit Diskussionen. - © Andreas Frücht
Um die Bauprojekte rund um die B61 gibt es in Gütersloh schon längere Zeit Diskussionen. | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Verkehr Verwirrende Diskussion: Beschluss gegen B61-Ausbau in Gütersloh bekräftigt

Aufgrund rechtlicher Bedenken wurde der Antrag zur Ortsumgehung Ummeln erneut vertagt. Wie geht es nun weiter?

Rainer Holzkamp

Gütersloh. Eigentlich ist sich eine breite Mehrheit der Ratsfraktionen einig: Sowohl der vierspurige Ausbau der B 61 als auch der Bau der Ortsumgehung Ummeln (B 61 n) werden abgelehnt. Und doch ist über den Antrag der „Gemeinschaft gegen den Ausbau der B 61“, die Stadt möge Maßnahmen gegen die Ortsumgehung ergreifen, am Ende einer langen, teils verwirrenden Diskussion nicht abgestimmt worden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema