Restaurants Höxter

Das gastronomische Angebot in Höxter ist vielfältig. Von ganz einfach und lecker bis zu hochwertigen Speisen wird alles geboten. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen aus dem gastronomischen Bereich in der Region.

Das Gasthaus Groll ist die älteste Gaststätte in Dalhausen und hat eine fast 200-jährige Ortsgeschichte. - Burkhard Battran
Beverungen

Zwangsversteigerung: Traditionsgasthaus in Beverunger Ortsteil ist verkauft

Eine Immobilien-Investfirma aus Rheda-Wiedenbrück hat für 156.500 Euro die älteste Gaststätte in Dalhausen erworben. Nun fürchten Bewohner einen Verfall.

Der Camping-Bereich auf dem Freizeitgelände Ahlemeyer wird erweitert. Schon zum Start der Sommerferien sollen hier Grünflächen und ein Sanitärhaus zur Verfügung stehen. - Ahlemeyer
Höxter

Mehr Platz für Camping am Godelheimer See bei Höxter

Auf dem Ahlemeyer-Gelände gibt es bald mehr Kapazitäten für Übernachtungsgäste. Nicht nur wegen der anstehenden Landesgartenschau will die Familie erweitern.

Im hinteren historischen Fachwerkbau befindet sich der große Festsaal der Linde. Der vordere neue Schankraum mit der darüberliegenden Wohnung war 1967 gebaut worden. - Burkhard Battran
Höxter

Gaststätte „Zur Linde“ ist versteigert – zum zweiten Mal

Die Zwangsversteigerung der früheren Lüchtringer Traditionsgastwirtschaft musste wiederholt werden, weil der Käufer am Ende nicht bezahlt hatte.

Der Werberingvorstand mit Rainer Schäfers (v. l.), Peter Frischemeier und Bernhard Fischer präsentiert die neue Frühlingsaktion “Brakel blüht auf”. - Burkhard Battran
Brakel

Hier gibt's Livemusik auf dem Wochenmarkt in Brakel

So startet der Werbering in den Frühling. Zwei Wochen lang wird unter dem Motto „Brakel blüht auf“ in der Innenstadt richtig viel Aktion gemacht.

 - Ralf Mischer
Kreis Höxter

McDonald's in Bad Driburg wieder geöffnet - rechnet aber mit Beeinträchtigungen

Das Unternehmen erklärt, dass es bei einem Lieferanten zu "operativen Schwierigkeiten" gekommen sei.

Die Türen und Fensterläden des „Ratskellers“ bleiben vorerst geschlossen. Um den Verbleib der Wirte rätseln nicht nur die Verpächter. - Dieter Scholz
Warburg

Plötzlich geschlossen: Rätselraten um Ratskeller-Wirte in Warburg

Der „Ratskeller“ ist derzeit geschlossen. Die Warburger Brauerei rätselt und sucht den Kontakt zu den nicht aufzufindenden Gastronomen.

Vom Köterberghaus hatte Orkan Ylenia das Kupferdach abgerissen. - Florian Brand
Kreis Höxter

Nach Stürmen: Jetzt auch schwerer Wasserschaden im Köterberghaus

Nachdem Sturmböen schwere Schäden am Haus auf dem 500 Meter hohen Köterberg angerichtet haben, passierte nun das nächste Malheur.

Das Restaurant Löseke beendet in wenigen Wochen seinen Betrieb. - Burkhard Battran
Brakel

Brakeler Restaurant Löseke schließt nach 53 Jahren

Zum 30. April beendet das Gastro-Unternehmen seinen Betrieb. Grund dafür ist der anhaltende Personalmangel. Für Gäste gibt es allerdings einige letzte Angebote.

Die Corona-Regeln bedeuten für die Gastronomen im Kreis erneut wirtschaftliche Einschnitte. - Symbolbild: Pixabay
Kreis Höxter

2G-Plus in der Gastronomie: Die Branche wird sich "gesund schrumpfen"

Eigentlich ist Gastlichkeit ihre Passion. Im Zuge der geltenden Corona-Maßnahmen müssen Gastwirte einigen Menschen jedoch den Einlass verwehren.

Auch von außen ist zu erkennen, dass im Hotel gearbeitet wird. - Michaela Bast
Höxter

Großer Umbau: Hotel Stadt Höxter erhält Facelift für die LGS

Die Managerin geht von einem Gästeplus von bis zu 30 Prozent durch die Großveranstaltung aus. Und will auch die Abläufe im Betrieb modernisieren.

Enes Ceylan achtet auf die besondere Qualität der verwendeten Produkte und setzt auf die „Hausrezepte der Familie“. - Dieter Scholz
Warburg

Warburger Pizza-Express an neuem Standort

Das Familienunternehmen Ceylon vergrößert sich und bietet im ehemaligen Reisebüro seinen Gästen nun auch Platz am Tisch an.

Der Nachweis von Impfungen gegen das Coronavirus, ob in digitaler Form auf dem Smartphone oder im gelben Impfbuch, ist in der Corona-Pandemie enorm wichtig geworden. - epd-bild / Friedrich Stark
Kreis Höxter

Apotheker im Kreis Höxter sind Impfpass-Fälschern auf der Spur

Ohne Corona-Impfung geht im pandemiegeplagten Deutschland vieles nicht. Gute Voraussetzungen für Fälscher. Mit welchem Dilemma Apotheker zu kämpfen haben.

Das Fachwerkhaus befindet sich an der Unteren Hauptstraße. - Niklas Tüns
Beverungen

Versteigerung von Traditionsgaststätte geht in die zweite Runde

Weil beim Versteigerungstermin ein Investor unter den Vorstellungen der Gläubiger lag, hat das Haus keinen neuen Besitzer.

Das Fachwerkhaus befindet sich an der Unteren Hauptstraße. - Niklas Tüns
Beverungen

Gaststätte mit langer Geschichte wird im Kreis Höxter zwangsversteigert

Das Gasthaus Groll in Dalhausen war jahrzehntelang der Anlaufpunkt vieler Menschen im Ort. Seit Corona ruht jedoch der Betrieb, das Gebäude steht zum Verkauf.

Im Einsatz: Geduldig bringt der Service-Roboter Getränke und Speisen an den Tisch. „Nur 40 dieser Geräte sind derzeit in Deutschland im Einsatz“, sagt Gastronom Markus Menne. - Dieter Scholz
Warburg

In diesem Warburger Restaurant serviert ein Roboter

Hier schnurrt ein Roboter von Tisch zu Tisch. Für den Wirt ist es weit mehr als nur ein launiger Werbegag, der Gäste lockt.

Die Gastronomie im Kreis Höxter steht erneut vor corona-bedingt unsicheren Wochen. - Symbolbild: Pixabay
Kreis Höxter

2G auch beim "Leichenschmaus": Gastronomen im Kreis Höxter schlagen Alarm

Das Jahresende, für Gastronomen eigentlich eine umsatzstarke Zeit, steht erneut im Zeichen der Pandemie. Eine Storno-Welle erfasst viele Betriebe.

Die Jugendlichen Fabian (l.) und Ian (r.) haben einige Zeit im Kloster Brenkhausen bei Bischof Anba Damian verbracht. - Kabel 1/Julia Feldhagen
Höxter

"Ab ins Kloster" mit Folge im koptischen Kloster: „Randale“ in Brenkhausen

In einem Kabel-1-Reality-Format versuchen die Klosterbewohner, ungezogene Jugendliche auf den rechten Pfad zurückzuführen. Nw.de hat zugeschaut.

Ob Fachkräfte wie Köche oder Aushilfen: Viele Gastronomen sind auf der Suche nach Personal. Die aktuelle Not ist eine Folge der Corona-Wirren. - Symbolbild: Pixabay
Kreis Höxter

Kreativ: Wie die Gastronomen mit dem massiven Personalmangel umgehen

Im Gastgewerbe wird dauernd nach Hilfe gesucht. Doch in der Corona-Zeit hat sich der Personalmangel dramatisch verschärft - mit Folgen für die Gäste.

Am Paderborner Tor liegt das Ristorante mit Terrasse. - Simone Flörke
Warburg

Kulinarisch durch Warburg: Ein Name für italienische Gastronomie-Tradition

Im Ristorante-Pizzeria Leone am Paderborner Tor gibt es mehr als Pizza, Pasta und Co. Was Vincenzo und Raffaele Leone mit ihrem Team seit 1982 aufgebaut haben.

Ein Fachwerkhaus suchten sie – und fanden das Eckmänneken. - Simone Flörke
Warburg

Kulinarisch durch Warburg: Griechische Küche im Altstädter Fachwerkhaus

Petra und Georgios Garitos öffneten vor 28 Jahren ihr Restaurant Delphi. Sie erzählen von der besonderen Verbindung zu Warburg.

Marlene und Frank Sievers in der Lobby. - Simone Flörke
Warburg

Kulinarisch durch Warburg: Genießen rund ums coolste Wohnzimmer der Stadt

Marlene und Frank Sievers haben mitten im Corona-Lockdown ihr Hotel Zeitgeist eröffnet. Eigentlich war keine Gastronomie geplant.

Vor einer Bar im Hamburger Stadtteil St. Georg steht ein Hinweisschild, welches auf den Einlass nach der 2G-Regel hinweist. Die in Hamburg eingeführte 2G-Regel besagt, dass nur noch Geimpfte und Genesene die jeweiligen Betriebe betreten dürfen. - picture alliance/dpa
Kreis Höxter

2G-Modell: Geimpft oder genesen? Das sagen Gastronomen im Kreis Höxter

In Hamburg winken Gastronomen Lockerungen, wenn sie sich entscheiden, Nicht-Immunisierten den Zugang zu verwehren. Auch in NRW wird darüber Debatte geführt.

Arslan Slatina – in Warburg besser bekannt als Loni – ist gelernter Bäcker mit viel Erfahrung in der italienischen Küche. - Simone Flörke
Warburg

Kulinarisch durch Warburg: Wunschpizza "Bei Loni"

Warum es fast nichts wurde mit der eigenen Gastronomie – und was nach der Eröffnung passierte.

In der schmalen Drosselgasse ist der Eingang zum El Greco – dahinter verbirgt sich viel Platz drinnen und draußen. - Simone Flörke
Warburg

Kulinarisch durch Warburg: El Greco kennt Generationen von Gästen

Kulinarisch durch Warburg: Das Restaurant von Stamatia und Kostas Diamantis ist in Warburg eine feste gastronomische Institution- und bietet Überraschungen.

Das Gebäude steht seit Jahren leer. - Thomas Kube
Höxter

Millioneninvestition: Weserberghof-Hotel macht Platz für Wohnkomplex

Das einst renommierte Hotel-Restaurant wird abgerissen. Der neue Eigentümer und Bauherr spricht über die Pläne, die er für das Grundstück hat.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG