Stadtbahn Bielefeld

Die erste Straßenbahn - so hieß die Stadtbahn bis zum Jahr 1991 – fuhr in Bielefeld bereits im Jahr 1900. Sie wurde von den Bürgern gut angenommen. Heute hat die Bielefelder Stadtbahn eine mittlerweile über 100 Jahre alte Geschichte voller Höhen und Tiefen hinter sich. Das Liniennetz wird von moBiel, dem zuständigen Verkehrsunternehmen, permanent weiterentwickelt und soll in Zukunft weiter ausgebaut werden.

Haltestellen, an denen besonders viele Menschen ein- und aussteigen, sind zum Beispiel Rathaus und Hauptbahnhof in der Innenstadt.

Zwei Sprayerinnen am Jahnplatz erwischt

Mit Anlauf soll die Frau von hinten ihre Opfer vom Bahnsteig in Richtung Gleise gestoßen haben. - Symbolfoto: Sarah Jonek
Harter Vorwurf

Bielefelderin (23) wegen versuchten Mordes in drei Fällen vor Gericht

Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft: Heimtückische Mordversuche. Nun soll entschieden werden, ob die junge Frau eine Gefahr für die Allgemeinheit ist.

Der Personen-Unfall ereignete sich an der Haltestelle Bethel. - Mike-Dennis Müller
Bielefeld

Tödlicher Stadtbahn-Unfall in Bielefeld

Polizei und Notarzt sind am späten Sonntagabend ans Betheleck ausgerückt. Bis in die Nachtstunden kam es wegen des Einsatzes zu Sperrungen für den Verkehr.

Oberleitung gekappt: Die Bahn steckt in Brackwede fest. - Susanne Lahr (Archiv)
Bielefeld

Stadtbahn hängt an der Hauptstraße fest - Unfall und Riesenstau auf der A2

MoBiel meldet ein technisches Problem, offenbar ist bei Bauarbeiten eine Leitung beschädigt worden. Fahrgäste kritisieren den Bahnbetreiber.

An dieser Stelle, zwischen Leo-Fall- und Leharstraße, sollen künftig die Stadtbahnen an einem Hochbahnsteig halten. Die alten Linden entlang der Friedhofsmauer müssen wohl weichen. - Susanne Lahr
Stadtbahnlinie 1

Neue Pläne für Bielefelder Stadtbahn-Baustelle - Bäume werden gefällt

Im Bielefelder Süden entsteht bald Hochbahnsteig Nummer vier - und dazu gibt es jetzt weitere Details. Die Pläne sind nicht unumstritten.

Fridays for Future hat erneut zum Riesenprotest aufgerufen. Der Verkehr in der Stadt wird vorübergehend lahm gelegt sein. - Sarah Jonek
Großdemo

Fridays for Future: 3.500 Klima-Aktivisten in Bielefeld erwartet

Die Demonstration zieht am Freitag ab 14 Uhr vom Hauptbahnhof zum Rathaus. Der Verkehr und der ÖPNV wird in dieser Zeit stark eingeschränkt sein.

Horrorvorstellung: Mit Anlauf soll die Frau mindestens zwei Mal versucht haben, wartende Fahrgäste vor die einfahrende Bahn zu stoßen. - Foto: Andreas Zobe/NW
Geschlossene Psychiatrie

Versuchter Mord: Stadtbahn-Schubserin in Bielefeld war nicht schuldfähig

Die Frau, die zwei wartende Fahrgäste tödlich verletzen wollte, muss nun aus der U-Haft in die Psychiatrie wechseln.

Hoppla! Unter der aufgeplatzten Decke der Beckumer Straße kommt das alte Kopfsteinpflaster wieder zum Vorschein. - Foto: Andreas Zobe/NW
Straßenschäden überall

Schlaglöcher ohne Ende: Das sind die kaputtesten Straßen Bielefelds

Beschwerden über immer tiefere und zahlreichere Löcher und Risse kommen aus allen Stadtteilen. Die Problematik ist komplex. Es fehlt nicht nur an Geld.

In Nähe des Adenauerplatzes geriet der Pkw am Vormittag auf die Stadtbahngleise der Linie 1. - Frücht
Adenauerplatz

Auto verirrt sich in Bielefeld auf die Stadtbahngleise

Gegen 10 Uhr kam der Stadtbahnverkehr der Linie 1 durch den Vorfall zwischenzeitlich zum Erliegen.

Wer zwischen dem 5. Kanton und dem Ortskern in Heepen wohnt, muss seit Januar lange Wege in Kauf nehmen, um einen Bus zu erreichen. - Björn Kenter
Bielefeld

Bus-Ausfälle: Heeper haben "Faxen dicke" - MoBiel prüft Erstattungen

MoBiel hatte aufgrund eines hohen Krankenstands den Fahrplan ausgedünnt. In Heepen wurden einige Haltestellen aus Personalmangel gestrichen.

Bei Stadtbahnfahrern ist während der Fahrt höchste Konzentration nötig. Sie sitzen daher (auch zum Schutz vor Übergriffen) in einer geschlossenen Kabine. - Foto: Andreas Zobe/NW
Bielefelderin schockiert

Mann entblößt sich in Bielefelds Stadtbahn: MoBiel-Fahrer ignoriert Vorfall

Heikle oder gar gefährliche Situationen kommen in der Stadtbahn immer wieder vor. Wo bekommen Fahrgäste Hilfe?

So sah die Info von MoBiel am Montagabend aus. Doch lange Zeit blieben die Kunden in Unklaren. - NW
Stadtbahn-Chaos

Unfall: Technische Probleme verhindern schnelle Infos für MoBiel-Kunden

Nach dem tödlichen Vorfall im Jahnplatz-Tunnel versagt das Infosystem und viele Kunden reagieren sauer.

Wieder gab es einen Vorfall mit der Stadtbahn. Diesmal beschädigte ein Lkw eine Oberleitung. - Barbara Franke
Bielefeld

Verkehr beeinträchtigt: Lkw beschädigt in Bielefeld Stadtbahn-Oberleitung

Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet, der Schaden behoben. Auch der Autoverkehr war beeinträchtigt.

Die Polizei sperrte zunächst die Zugänge zum Gleis ab. Später wurde die gesamte unterirdische Ebene evakuiert. - Jens Reichenbach
Bielefeld

Tod im Jahnplatztunnel: Mann von Bielefelder Stadtbahn überrollt

Die Haltestelle war stundenlang gesperrt, auch der Busverkehr auf dem Platz kam phasenweise zum Erliegen. Mehrere Augenzeugen erlitten einen Schock.

Ab Abend gab es gleich zwei Vorfälle mit einer Stadtbahn in Bielefeld. - Symbolfoto: Jens Reichenbach
Bielefeld

Update: Zwei weitere Stadtbahn-Unfälle - Frau gerät unter Bahn

Am Nachmittag war ein Mann von einer Bahn überrollt worden, am Abend gab es einen weiteren schweren Unfall

Die zweite Tat ereignete sich an der Haltestelle Stadtheider Straße. Hier soll das Opfer großes Glück gehabt haben, dass es nicht vor die Bahn ins Gleis stürzte. - Barbara Franke
Zugriff

Festnahme nach "zweifachem versuchten Mord" am Bielefelder Stadtbahnsteig

Mordkommission Bahn: Observation der Stadtbahn-Haltestellen führt tatsächlich zu einer verdächtigen Frau. Nun sitzt die 23-Jährige in U-Haft.

Auf dem Fabrikgelände befinden sich Firmen-Zentrale und Outlet. - Joerg Dieckmann, www.dieckmann-fotodesign.de
Bielefeld

Seidensticker gibt 80-jährigen Standort auf für Schulzentrum

Die Stadt hat ein Areal gefunden für den Campus: umzingelt von Wohngebieten und mit einer Stadtbahn vor der Tür. Das Traditions-Unternehmen bleibt in Bielefeld.

Auch der zweite Vorfall ereignete sich an der Haltestelle "Schillerstraße". Die "Mordkommission Bahn" ermittelt. - Andreas Zobe
Bielefeld

Zwei Vorfälle in drei Tagen: Unbekannte stößt Fahrgast gegen eine Stadtbahn

Zwei Vorfälle in drei Tagen: Polizei und Staatsanwaltschaft bilden Mordkommission „Bahn“ zur Aufklärung der Attacken auf den Bahnsteigen der Herforder Straße.

Der Fahrer der Stadtbahn führte eine Vollbremsung aus. Der wartende Mann, blieb nach dem Zusammenstoß mit der Bahn schwer verletzt am Bahnsteig liegen. - Sarah Jonek
Lebensgefährlich

Schwer verletzt: Junger Fahrgast gegen Stadtbahn geschubst

Der junge Mann wird hinterrücks von hinten angegriffen. Vollbremsung der Linie 2. Die Kripo sucht Zeugen.

Die neue Vamos-Bahn „Elfriede Eilers“ wurde mit einem Schwertransporter nach Bielefeld gebracht. - Stadtwerke Bielefeld
Für Bielefeld entworfen

Bielefelds neueste Stadtbahn hat eine Besonderheit

Bielefelds neueste Stadtbahn des Typs Vamos ist soeben eingetroffen. Sie unterscheidet sich in einem wichtigen Punkt von den anderen Bahnen.

Mit bis zu 70 km/h sollen die Stadtbahnen zwischen Brackwede und Sennestadt genauso schnell unterwegs sein wie Autos. - Barbara Franke
Verkehr

Stadtbahn in Bielefeld bekommt eine neue Schnellfahrstrecke

Auf der neuen Trasse der Linie 1 soll es künftig mit bis zu 70 km/h vorwärts gehen - und die frühere B 68 soll teils nur noch zwei Spuren bekommen. Droht Stau?

Bereits in wenigen Wochen beginnen die Vorarbeiten zum Umbau der Hauptstraße. Die Hauptbauphase soll dann im April 2023 beginnen. Der Stadtbahnverkehr wird dann unterbrochen. - Andreas Zobe
Pläne kurz vor der Genehmigung

Es wird ernst: Starttermin für den folgenreichen Hauptstraßen-Umbau steht

Brackwedes Mammutprojekt rückt näher, im März starten die Vorarbeiten. Die Auswirkungen auf Stadtbahn und Buslinien im Überblick.

Der zerstörte Rollator der Frau wurde von der Polizei von den Gleisen geborgen. - Charlotte Mahncke
Bielefeld

Von der Stadtbahn erfasst: 54-Jährige stirbt noch an der Unfallstelle

Die gehbehinderte Frau hatte in Begleitung ihrer 80-jährigen Mutter versucht, die Straße zu überqueren. Die Rettungskräfte kämpften vergeblich um ihr Leben.

Die Straße ist – wie hinten sichtbar – von der Polizei gesperrt. Die Nissan-Fahrerin bog daraufhin zu früh ab. - Barbara Franke
Stadtbahn blockiert

Auto bleibt im Gleisbett stecken - Warum landen so viele in dieser Falle?

Nach drei Vorfällen am Landgericht, ignoriert diesmal eine Autofahrerin eine Polizeisperre und blockiert die Linie 4.

Der Ausbau von Stadtbahn- und Busnetz verschlingt viel Geld. Das muss Bielefeld zunehmend aus Steuern aufbringen. - Mike-Dennis Müller
Bielefeld

Mehr Steuergeld soll Bus und Stadtbahn päppeln - Bielefelds FDP entsetzt

Die Stadt muss Millionenverluste von MoBiel direkt tragen. Und der Ausbau des ÖPNV wird teuer. Für die Freien Demokraten "schrilen die Alarmglocken"

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG