0
Im Meisterschaftsspiel im Januar ging es zwischen dem SC Paderborn und SV Werder Bremen schon heiß zu. Nach 3:1-Führung unterlag der SCP noch mit 3:4. - © BESIM MAZHIQI
Im Meisterschaftsspiel im Januar ging es zwischen dem SC Paderborn und SV Werder Bremen schon heiß zu. Nach 3:1-Führung unterlag der SCP noch mit 3:4. | © BESIM MAZHIQI

DFB-Pokalspiel unter Flutlicht SC Paderborn ist bereit für den Pokalfight gegen Werder Bremen

Im DFB-Pokal trifft der SC Paderborn im ausverkauften Stadion auf den Bundesligisten von der Weser. Beide Trainer erwarten ein offenes, turbulentes Spiel.

Uwe Müller
18.10.2022 | Stand 18.10.2022, 16:35 Uhr |

Paderborn. Es war ein wildes Spiel als Werder Bremen das letzte Mal in Paderborn zu Gast war. Dem SCP reichte im Januar eine 3:1-Führung nicht. Am Ende stand – nach kuriosen Toren und Videobeweisen – eine 3:4-Niederlage. Eine ähnlich intensive Partie könnte auch am Mittwochabend in der 2. Runde des DFB-Pokals passieren. Schließlich trifft um 18 Uhr in der Home-Deluxe-Arena die mit Abstand beste Offensive der 2. Liga auf die drittbeste der Bundesliga.

Mehr zum Thema