0
Darmstadt-Coach Torsten Lieberknecht setzt auch beim Gastspiel in Paderborn auf die Torjäger-Qualitäten des Ex-Paderborns Phillip Tietz (l.). - © picture alliance / HMB Media/Claus
Darmstadt-Coach Torsten Lieberknecht setzt auch beim Gastspiel in Paderborn auf die Torjäger-Qualitäten des Ex-Paderborns Phillip Tietz (l.). | © picture alliance / HMB Media/Claus
SC Paderborn

SCP-Splitter: Darmstadts Trainer erwartet "ein wildes Spiel" in Paderborn

Torsten Lieberknecht kündigt ein angriffslustiges Auftreten der Gäste an und warnt vor SCP-Stürmer Sven Michel. Sein Paderborner Trainerkollege muss drei Spieler aus dem Kader streichen. Und die Karten-Nachfrage bleibt weiterhin mau.

Frank Beineke
10.12.2021 | Stand 10.12.2021, 15:01 Uhr

Ananou und Thalhammer müssen sich gedulden

Mehr zum Thema