0
In dieser Szene wird Kai Pröger von Jahn-Keeper Alex Meyer gestoppt. Kurze Zeit später trifft der SCP-Joker zum 1:1. - © Besim Mazhiqi
In dieser Szene wird Kai Pröger von Jahn-Keeper Alex Meyer gestoppt. Kurze Zeit später trifft der SCP-Joker zum 1:1. | © Besim Mazhiqi
SC Paderborn

Pröger rettet den Punkt: SCP steigert sich und holt ein 1:1 gegen Regensburg

Der SCP verpasst im Zweitliga-Topspiel gegen Regensburg den zweiten Heimsieg der Saison, kommt aber nach einer durchwachsenen ersten Hälfte noch zu einem 1:1.

Frank Beineke
15.10.2021 | Stand 15.10.2021, 21:54 Uhr |
Kevin Bublitz

Paderborn. Mit dem erhofften Sprung an die Tabellenspitze sollte es zwar nichts werden. Aber immerhin verhinderte der SC Paderborn am Freitagabend dank einer deutlichen Leistungssteigerung nach der Pause die dritte Heimniederlage in Folge. Im Zweitliga-Verfolgerduell sahen 7.913 Zuschauer in der Benteler-Arena ein 1:1 (0:1) gegen den SSV Jahn Regensburg. Das war für die Gäste von der Donau ein wenig schmeichelhaft, denn in Halbzeit zwei hatte Paderborn klar dominiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG