NW News

Jetzt installieren

0
Für SCP-Linksverteidiger Jamilu Collins (r.) könnte es am Freitag ein Wiedersehen mit Nürnbergs Stürmer Manuel Schäffler geben. - © imago images/Ulrich Hufnagel
Für SCP-Linksverteidiger Jamilu Collins (r.) könnte es am Freitag ein Wiedersehen mit Nürnbergs Stürmer Manuel Schäffler geben. | © imago images/Ulrich Hufnagel
SC Paderborn

Paderborns Kampf gegen den "Franken-Fluch"

Der SCP ging gegen den 1. FC Nürnberg bislang stets leer aus. Das soll sich am Freitag ändern. Dann gastiert der Club in Paderborn. Und erstmals seit 284 Tagen wird in der Benteler-Arena wieder ein Pflichtspiel vor Zuschauern steigen.

Frank Beineke
28.07.2021 | Stand 28.07.2021, 16:29 Uhr |

Paderborn. Am 18. Oktober 2020 fand in der Benteler-Arena letztmals ein Pflichtspiel vor Zuschauern statt. Damals feierten 2.258 Fans des SC Paderborn einen 1:0-Heimsieg gegen Hannover 96. Doch die lange Zeit der Geisterspiele wird an diesem Freitag auch im Paderborner Stadion (zumindest vorübergehend) enden. Dann trifft der SCP im ersten Heimspiel der neuen Zweitliga-Saison um 18.30 Uhr auf den 1. FC Nürnberg. Und bis zu 5.000 Zuschauer dürfen mit dabei sein.

Mehr zum Thema