0
Paderborns Svante Ingelsson im Kampf um den Ball mit Linton Maina (r) aus Hannover. - © picture alliance/dpa
Paderborns Svante Ingelsson im Kampf um den Ball mit Linton Maina (r) aus Hannover. | © picture alliance/dpa

SC Paderborn SC Paderborn gewinnt 1:0 gegen Hannover und beendet die Sieglos-Serie

Der SCP zeigt gegen die Niedersachsen die mit Abstand beste Saisonleistung und feiert dank eines Startelf-Debütanten einen verdienten 1:0-Erfolg

Kevin Bublitz
18.10.2020 | Stand 19.10.2020, 11:32 Uhr |
Frank Beineke

Paderborn. Der Bann ist gebrochen! Nach saisonübergreifend 18 sieglosen Ligaspielen in Folge sollte der SC Paderborn am Sonntagnachmittag endlich wieder einen Dreier einfahren. 2.258 Zuschauer feierten in der Benteler-Arena einen 1:0 (1:0)-Heimerfolg gegen den Aufstiegskandidaten Hannover 96. Und den hatten sich die Hausherren dank der mit Abstand besten Saisonleistung auch redlich verdient.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group