Luca Kilian war als erster Bundesliga-Profi positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Symptome der Covid-19-Erkrankung fielen bei dem 20-jährigen SCP-Spieler ziemlich heftig aus. - © picture alliance
Luca Kilian war als erster Bundesliga-Profi positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Symptome der Covid-19-Erkrankung fielen bei dem 20-jährigen SCP-Spieler ziemlich heftig aus. | © picture alliance

NW Plus Logo SC Paderborn Interview: SCP-Spieler Luca Kilian berichtet über seine Coronavirus-Infektion

Paderborns 20-jähriger Innenverteidiger über seine Ängste und Sorgen, den Krankheitsverlauf und seine Ratschläge für Altersgenossen.

Frank Beineke

Paderborn. Die schlechte Nachricht erhielt Luca Kilian am Freitag, 13. März, um kurz vor 21 Uhr. Der 20 Jahre alte Innenverteidiger des Fußball-Bundesligisten SC Paderborn hatte sich mit dem Coronavirus infiziert. Zu diesem Zeitpunkt hatte ihn die Covid-19-Erkrankung bereits voll erwischt. Fünf Tage lang lag der eigentlich durchtrainierte Modellathlet komplett flach. Im Gespräch mit unserem Redakteur Frank Beineke berichtet Kilian über diese schwere Zeit, seine Ängste und Sorgen sowie über seinen Genesungsprozess. Zudem hat der 20-Jährige einen guten Ratschlag für seine Altersgenossen parat...

realisiert durch evolver group