0
Sylvia Löhrmann. - © picture alliance / Soeren Stache
Sylvia Löhrmann. | © picture alliance / Soeren Stache

Jüdisches Leben in Deutschland Ex-Schulministerin: "Erinnerungskultur ist für mich ein Lebensthema"

Die frühere NRW-Schulministerin engagiert sich für die Aussöhnung zwischen Deutschen und Juden. In einem neuen Amt ist sie jetzt maßgeblich an der Vorbereitung eines großen Jubiläumsjahres beteiligt.

Lothar Schmalen
30.05.2020 | Stand 30.05.2020, 08:37 Uhr

Düsseldorf. Im Düsseldorfer Landtag ist die frühere stellvertretende Ministerpräsidentin und Ex-Schulministerin nicht mehr so häufig. Dabei hat die Grünen-Politikerin von hier aus sieben Jahre lang zusammen mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) die Politik in NRW bestimmt, bis der Wähler dem im Mai 2017 mit seinem Votum gegen die rot-grüne Landesregierung ein jähes Ende setzte.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group