Baugrundstücke sind im Paderborner Stadtgebiet schwer zu bekommen. Von ihrer Suche nach einer geeigneten Fläche berichtet ein Ehepaar. - © Niklas Tüns (Archivfoto)
Baugrundstücke sind im Paderborner Stadtgebiet schwer zu bekommen. Von ihrer Suche nach einer geeigneten Fläche berichtet ein Ehepaar. | © Niklas Tüns (Archivfoto)

NW Plus Logo Paderborn Teure Baugrundstücke in Paderborn: Familie berichtet von ihrem Wegzug

Baugrund in der Stadt Paderborn sind knapp und die Preise steigen. Ein Ehepaar erzählt von einer vergeblichen Suche und ihrem Wegzug aus dem Kreisgebiet.

Mareike Gröneweg

Paderborn. Drei Jahre lang haben Ulrike und Christoph Zygmunt ein passendes Baugrundstück im Paderborner Stadtgebiet gesucht – vergeblich. Vor einem Jahr ist das Ehepaar dann nach Bad Driburg gezogen, hier haben sie auf einem 700 Quadratmeter großen Grundstück neu gebaut. „Wir haben sehr gerne in Paderborn gelebt“, betont Ulrike Zygmunt, „aber zu unserer Preisvorstellung wurden wir einfach nicht fündig.“ 1995 hatte das Ehepaar auf dem Kaukenberg ein Reihenendhaus gebaut, auf einem 400 Quadratmeter großen Grundstück...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG