0
Stefan Michel (stellvertretender Technischer Leiter Brüderkrankenhaus/v. l.), Architekt Tom Naujak, die Geschäftsführer der Schule für Pflege und Gesundheit Jörg Meyer (In-Via-Akademie Paderborn) und Christoph Robrecht (BBT-Gruppe) sowie die Schulleiter Vivian Seidensticker und Matthias Hansjürgens freuen sich über den Neubau. - © Brüderkrankenhaus St. Josef
Stefan Michel (stellvertretender Technischer Leiter Brüderkrankenhaus/v. l.), Architekt Tom Naujak, die Geschäftsführer der Schule für Pflege und Gesundheit Jörg Meyer (In-Via-Akademie Paderborn) und Christoph Robrecht (BBT-Gruppe) sowie die Schulleiter Vivian Seidensticker und Matthias Hansjürgens freuen sich über den Neubau. | © Brüderkrankenhaus St. Josef
Paderborn

Neue Pflegeschule für 500 Auszubildende entsteht in Paderborn

Das Brüderkrankenhaus baut in dem künftigen Paderborner Bildungs- und Gesundheitsquartier.

20.09.2021 | Stand 19.09.2021, 16:10 Uhr

Paderborn. Im zukünftigen Bildungsquartier an der Lise-Meitner-Straße in der Nähe des Stadions setzte das Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn (BBT-Gruppe) den ersten Spatenstich für einen dreigeschossigen Neubau auf 2.795 Quadratmetern. Einziehen wird die Schule für Pflege und Gesundheit Paderborn, die das Brüderkrankenhaus gemeinsam mit der In-Via-Akademie Paderborn betreibt. Die BBT-Gruppe investiert 6,3 Millionen Euro in den Neubau, wie das Krankenhaus mitteilt.

Mehr zum Thema