0
Bürgermeister Michael Dreier und Geschaftsführer Peter Bronnenberg von der Gesellschaft PaderSprinter (v.l.) stellen die neuen Linienbusse vor. - © PaderSprinter
Bürgermeister Michael Dreier und Geschaftsführer Peter Bronnenberg von der Gesellschaft PaderSprinter (v.l.) stellen die neuen Linienbusse vor. | © PaderSprinter

Paderborn Neue Padersprinter-Busse haben antivirale Filter und Sicherheitsscheiben

Zehn fabrikneue Liniengelenkbusse des Padersprinters rollen ab sofort durch Paderborns Straßen

02.05.2021 | Stand 01.05.2021, 17:29 Uhr

Paderborn. Zehn fabrikneue Linienbusse vom Typ ”Mercedes-Benz Citaro” verstärken jetzt die Flotte des Padersprinters. Das Sicherheitspaket des Nahverkehrsbetriebs wird bei diesen Gelenkbussen von zwei Besonderheiten ergänzt. Erstmalig gibt es ab Werk einen antiviralen Filter und eine Sicherheitsscheibe zwischen Fahrerarbeitsplatz und Fahrgastraum, um vor einer Infektion mit dem Corona-Virus zu schützen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG