0
Drei thematisch unterschiedlich ausgerichtete Teams präsentierten der Öffentlichkeit jetzt den aktuellen Stand ihrer Testplanungen für die Entwicklung des Paderborner Zukunftsquartiers auf dem Areal der ehemaligen Barker Barracks (siehe Bild). - © Gerd Vieler
Drei thematisch unterschiedlich ausgerichtete Teams präsentierten der Öffentlichkeit jetzt den aktuellen Stand ihrer Testplanungen für die Entwicklung des Paderborner Zukunftsquartiers auf dem Areal der ehemaligen Barker Barracks (siehe Bild). | © Gerd Vieler

Paderborn Barker Barracks: Planungsteams zeigen erste Entwürfe

Die Stadt Paderborn will das Zukunftsquartier zu einem der innovativsten Stadtteile Europas machen. Bürger können die Entwürfe kommentieren.

07.04.2021 | Stand 07.04.2021, 17:31 Uhr

Paderborn. Die Planungsteams Karres en Brands aus den Niederlanden, Cityförster aus Hannover und Adept aus Dänemark zeigten jetzt bei einer digitalen Zwischenpräsentation erste Entwürfe für das Paderborner Zukunftsquartier. In einer anschließenden Podiumsdiskussion kommentierten die Technische Beigeordnete der Stadt Paderborn, Claudia Warnecke, und die Think-Tank-Mitglieder Cordelia Polinna, Ulrike Böhm und René Fahr die Entwürfe. Auch Paderborner Bürgerinnen und Bürger konnten ihre Fragen in die Diskussion einbringen.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren