Die Dahler Windinitiative befürchtet nun eine noch stärkere Umfassung der Ortschaft Dahl durch Windräder. - © Hans-Hermann Igges
Die Dahler Windinitiative befürchtet nun eine noch stärkere Umfassung der Ortschaft Dahl durch Windräder. | © Hans-Hermann Igges

NW Plus Logo Paderborn Bürgerinitiative fällt harsches Urteil über Windkraftplaner

Vertreter sprechen von schweren handwerklichen Fehlern bei der Aufstellung des letzten Flächennutzungsplanes. Ihre Hinweise seien ignoriert worden - mit teuren Folgen.

Hans-Hermann Igges

Paderborn. Kritiker des Windkraftausbaus im Paderborner Land aus der Dahler Windinitiative (DaWi) werfen der Stadt Paderborn und den Planern schwere Fehler im Zusammenhang mit der Ausweisung von Windkraftkonzentrationszonen im zuletzt gültigen Flächennutzungsplan vor. Dieser ist vom Oberverwaltungsgericht Münster gekippt worden und befindet sich aktuell in einer Überarbeitung, die zu Rechtssicherheit führen soll...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group