0
Das Verwaltungsgericht Minden lehnte einen Antrag für ein Eilverfahren gegen die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen ab. - © Susanne Barth
Das Verwaltungsgericht Minden lehnte einen Antrag für ein Eilverfahren gegen die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen ab. | © Susanne Barth
Streit um Mitgliedschaft

IHK Ostwestfalen bleibt Mitglied im bundesweiten Dachverband

Das Verwaltungsgericht Minden lehnte einen entsprechenden Eilantrag auf Austritt aus dem DIHK ab. Geklagt hatte ein Windkraftunternehmer aus Paderborn.

Sebastian Beeg
22.12.2020 | Stand 22.12.2020, 13:47 Uhr

Bielefeld/Minden. Mitte Dezember stellte der Paderborner Windkraftunternehmer Johannes Lackmann und die von ihm mitbegründete Westfalenwind-Gruppe beim Verwaltungsgericht Minden einen Antrag für ein Eilverfahren gegen die Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostwestfalen. Die Kammer sollte in einem einstweiligen Rechtsschutzverfahren verpflichtet werden, aus dem Dachverband DIHK auszutreten (Az. 10 L 1046/20).

Mehr zum Thema