0
Anneliese und Bruno Möller betrieben die Gaststätte bis 2001. Das Hauptgebäude stammt aus dem Jahr 1890. - © Jens Reddeker
Anneliese und Bruno Möller betrieben die Gaststätte bis 2001. Das Hauptgebäude stammt aus dem Jahr 1890. | © Jens Reddeker

Hövelhof Schlechte Nachrichten für Abriss-Gegner der Hövelhofer Gaststätte

Der Landschaftsverband sieht keine Denkmalwürdigkeit der ehemaligen Dorfkneipe Möller. Laut Experten sprechen etliche Gründe dagegen.

04.06.2021 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Hövelhof. Schlechte Nachrichten für die Gegner des vom Hövelhofer Gemeinderats beschlossenen Abrisses der Gaststätte „Zur alten Post", die zugleich eine Petition gestartet haben. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) sieht bei dem ehemaligen Lokal keine Denkmalschutzwürdigkeit, teilt die Gemeinde Hövelhof mit.

Mehr zum Thema