Am neuen Bohrtisch mit dem Löffenbohrer arbeiten die Arbeitskreismitglieder Andreas Neumann (v. l.), Gregor Lemm und Daniel Sawodowskie. - © Johannes Büttner
Am neuen Bohrtisch mit dem Löffenbohrer arbeiten die Arbeitskreismitglieder Andreas Neumann (v. l.), Gregor Lemm und Daniel Sawodowskie. | © Johannes Büttner

NW Plus Logo Büren Einzigartig in Deutschland: Diese Mühle gibt es nur noch in Büren

In der Bohrmühle ist wieder ein Werkzeug im Einsatz, das in früheren Zeiten überlebenswichtig für die Wasserversorgung der Stadt war. Auch eine andere Attraktion bereichert nun die Almeauen.

Johannes Büttner

Büren. Mit der Einsegnung des neuen Wasserrads an der Mittelmühle und der gleichzeitigen Wiederinbetriebnahme der ehemaligen Bohrmühle wurden die ohnehin attraktiven Bürener Almeauen um gleich zwei weitere Highlight erweitert worden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema