0
Ein Lkw von Chefs Culinar auf einer Straße bei Büren. - © Jens Reddeker
Ein Lkw von Chefs Culinar auf einer Straße bei Büren. | © Jens Reddeker

Büren So diskutiert Büren-Ahden über das Mega-Lager von Chefs Culinar

In einer außerordentlichen Dorfratssitzung wird deutlich, dass sich die Bürger des Bürener Ortsteils mehr Informationen zum Millionen-Projekt wünschen.

Johannes Büttner
07.04.2019 | Stand 08.04.2019, 08:40 Uhr

Büren. Der Nebel, der am Abend das Almetal einhüllt, lässt keine gute Sicht zu. Der richtige Durchblick fehlt in diesen Stunden auch den rund dreißig Ahdenern, die sich in der Dorfgaststätte getroffen hatten um etwas über die aktuelle Situation zum Thema Chefs Culinar zu erfahren. „Wir können nur spekulieren, denn Informationen haben wir fast überhaupt keine", bringt es der Sprecher des Dorfrats, Andreas Münstermann, auf den Punkt. In der Tat: Was sich da vor den Toren des Almedorfs abspielt, ist für viele Ahdener ein Buch mit sieben Siegel. Anwohner Gerhard Rahn drückt es so aus: „Wenn man einen Teich trocken legen will, dann werde die Frösche nicht gefragt".

realisiert durch evolver group