0
Der letzte Handwerksbäcker: Das markante Eckhaus beherbergte bis vor wenigen Jahren die Bäckerei Kammann. - © Cornelia Müller
Der letzte Handwerksbäcker: Das markante Eckhaus beherbergte bis vor wenigen Jahren die Bäckerei Kammann. | © Cornelia Müller

Pr. Oldendorf Serie 1.025 Jahre Börninghausen: Einkaufen in der Nachbarschaft

Teil 2: Aufgeben gilt nicht. Wie ein Dorfladen der Konkurrenz trotzt

Cornelia Müller
22.07.2018 | Stand 15.08.2018, 11:56 Uhr
Einkaufen mit Mehrwert: Horst Kirchhoff (Wir im Eggetal) mit Karola Weber im Börninghauser Dorfladen. Fotos: Cornelia Müller - © Cornelia Müller
Einkaufen mit Mehrwert: Horst Kirchhoff (Wir im Eggetal) mit Karola Weber im Börninghauser Dorfladen. Fotos: Cornelia Müller | © Cornelia Müller

Pr. Oldendorf-Börninghausen. Als sich die Börninghauser vor fünf Jahren trafen, um ihre Wünsche und Ziele für die Dorfentwicklung zu formulieren, war eines der meistgenannten Dinge: ein Dorfladen. Wo man einkaufen kann, ohne auf ein Auto angewiesen zu sein. Damit man auch im Alter im Dorf wohnen bleiben kann.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group