0
Der letzte Handwerksbäcker: Das markante Eckhaus beherbergte bis vor wenigen Jahren die Bäckerei Kammann. - © Cornelia Müller
Der letzte Handwerksbäcker: Das markante Eckhaus beherbergte bis vor wenigen Jahren die Bäckerei Kammann. | © Cornelia Müller

Pr. Oldendorf Serie 1.025 Jahre Börninghausen: Einkaufen in der Nachbarschaft

Teil 2: Aufgeben gilt nicht. Wie ein Dorfladen der Konkurrenz trotzt

Cornelia Müller
22.07.2018 | Stand 15.08.2018, 11:56 Uhr
Einkaufen mit Mehrwert: Horst Kirchhoff (Wir im Eggetal) mit Karola Weber im Börninghauser Dorfladen. Fotos: Cornelia Müller - © Cornelia Müller
Einkaufen mit Mehrwert: Horst Kirchhoff (Wir im Eggetal) mit Karola Weber im Börninghauser Dorfladen. Fotos: Cornelia Müller | © Cornelia Müller

Pr. Oldendorf-Börninghausen. Als sich die Börninghauser vor fünf Jahren trafen, um ihre Wünsche und Ziele für die Dorfentwicklung zu formulieren, war eines der meistgenannten Dinge: ein Dorfladen. Wo man einkaufen kann, ohne auf ein Auto angewiesen zu sein. Damit man auch im Alter im Dorf wohnen bleiben kann.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Die News-App

Jetzt installieren