Die Klage der AfD gegen die Stadt Lübbecke wurde vor dem Verwaltungsgericht Minden verhandelt. - © Susanne Barth
Die Klage der AfD gegen die Stadt Lübbecke wurde vor dem Verwaltungsgericht Minden verhandelt. | © Susanne Barth
NW Plus Logo Lübbecke

AfD scheitert mit Klage gegen die Stadt Lübbecke

Die Entscheidung des Gerichts steht noch aus - die Kommunalwahl 2020 muss voraussichtlich aber nicht wiederholt werden.

Frank Hartmann

Lübbecke. Der Beschluss werde schriftlich mitgeteilt, verkündete der Richter am Verwaltungsgericht Minden am Dienstagvormittag nach knapp 45-minütiger Verhandlung. Zuvor hatte er mit Anmerkungen angedeutet, dass die Klage der AfD Minden-Lübbecke gegen die Stadt Lübbecke wohl keine Aussicht auf Erfolg haben wird. So hat es auch der AfD-Kreisvorsitzende Sebastian Landwehr verstanden, der juristisch vertreten wurde von Thomas Röckemann, Anwalt und Landtagsabgeordneter der AfD. Versammlungen ungenügend bekannt gemacht "Der Kläger begehrt die ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG