Kurt Zacharias zeigt die Karte mit den 24 Rettungspunkten im Oberbauerschafter Wiehengebirge - © Klaus Frensing
Kurt Zacharias zeigt die Karte mit den 24 Rettungspunkten im Oberbauerschafter Wiehengebirge | © Klaus Frensing

NW Plus Logo Hüllhorst Jetzt auch im Wiehengebirge: Schnelle Hilfe bei Unfällen mit Rettungspunkten

Die Dorfgemeinschaft Oberbauerschaft hat Rettungspunkte im Wald angelegt. Mittels Kennung finden Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst den Einsatzort jetzt noch schneller - auch in den Nachbarorten.

Klaus Frensing

Hüllhorst-Oberbauerschaft. In Oberbauerschaft ist die Welt in Ordnung. „Hier halten die Vereine und die Menschen zusammen und das über die Generationen hinweg“, sagt der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Günter Obermeier und weist stolz auf das neueste Projekt hin: Die Dorfgemeinschaft Oberbauerschaft hat im Bereich ihres Ortsteils im Wiehengebirge mit insgesamt 24 „Rettungspunkten“ eine Infrastruktur geschaffen, die schnelle Hilfe im Wald bei Unfällen von Wanderern, Freizeit-Sportlern oder auch Waldarbeitern ermöglicht.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!