Nur durch die enge Zufahrt der Viktoriastraße konnten sich die Feuerwehrleute dem Brand im Hohenzollernhof nähern. - © Olaf Brandt/Feuerwehr Bad Oeynhausen
Nur durch die enge Zufahrt der Viktoriastraße konnten sich die Feuerwehrleute dem Brand im Hohenzollernhof nähern. | © Olaf Brandt/Feuerwehr Bad Oeynhausen

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Bewohner schweigt: Brandursache immer noch nicht geklärt

Nach dem Feuer im Hohenzollernhof schließt die Polizei keine Ursache aus. Die Ermittlungen dauern an. Vier der fünf betroffenen Wohnungen sind wieder nutzbar.

Lena Kley
Jörg Stuke

Bad Oeynhausen. Nach dem Brand in einer Wohnung im Hohenzollernhof am Sonntagmorgen dauern die Ermittlungen der Polizei zur Ursache für das Feuer an, hieß es zunächst am Montag. "Wir können derzeit keine Ursache ausschließen", hatten die Ermittler gesagt. Am Freitag, 4. März, teilt die Polizei dann in ihrer zweiten Mitteilung zur Brandursache nochmal mit, dass die Ermittlungen nach wie vor nicht abgeschlossen worden seien. "Zunächst muss das Gutachten eines Brandursachensachverständigen abgewartet werden", so in der Meldung vom Freitag.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!