0
Miriam Emme ist Grafik-Designerin und hat die Motive der Warburger Weihnachtskugeln entworfen - zum vierten Mal. - © Simone Flörke
Miriam Emme ist Grafik-Designerin und hat die Motive der Warburger Weihnachtskugeln entworfen - zum vierten Mal. | © Simone Flörke

Warburg So kommt ein Stück Heimat auf die Warburger Weihnachtskugeln

Miriam Emme entwirft die Motive für den Baumschmuck der Hansestadt.

Simone Flörke
14.12.2020 | Stand 13.12.2020, 16:39 Uhr

Warburg. Sie sorgt dafür, dass es Weihnachten rund läuft – am Christbaum. Miriam Emme hat zum vierten Mal hintereinander die Motive für die beiden Warburger Weihnachtskugeln designt. Silber-weiß auf blauem Grund, der Farbe des Stadtwappens. Immer zwei pro Jahr. Sechs Zentimeter im Durchmesser. Für die 39-jährige Grafikdesignerin jedes Mal spannend und schön zugleich, sagt sie.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG