Der Abriss des Bahnhofsgebäudes soll bereits in der kommenden Woche starten. - © Simone Flörke
Der Abriss des Bahnhofsgebäudes soll bereits in der kommenden Woche starten. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Höxter Bahnhofsgebäude in Höxter: Der Abriss beginnt bald

Vor 17 Jahren hat die Stadt Gebäude und Areal gekauft. Auch wenn es nicht danach aussieht: Mit einem unappetitlichen Inneren wie Asbest rechnet Höxters Baudezernentin nicht.

Ralf T. Mischer

Höxter. In der kommenden Woche wird das Bahnhofsgebäude in Höxter dem Erdboden gleich gemacht. Das teilt Baudezernentin Claudia Koch auf Nachfrage der Neuen Westfälischen mit. Wie berichtet, soll das gesamte Areal bis zur Landesgartenschau im Jahr 2023 komplett neu gestaltet werden – bei den Planungen spielt auch das gegenüberliegende Postgebäude eine Rolle, das die Stadt mittlerweile gekauft hat und in das eine Tourist-Info einziehen soll. Dabei sieht die Verwaltungsspitze vorwiegend das in die Jahre gekommene Bahnhofsgebäude als Problem an: ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG