0
Am Kloster Corvey soll der Remtergarten nicht nur die Landesgartenschau bereichern. - © LGS-Gesellschaft
Am Kloster Corvey soll der Remtergarten nicht nur die Landesgartenschau bereichern. | © LGS-Gesellschaft

Höxter LGS 2023: Blumen zum Anschauen, als Duftstoff und für auf den Teller

Die Orte der Gartenschau (2): Und dauerhaft zum Anziehungspunkt für Kulturliebhaber und Gartenfreunde werden.

20.09.2021 , 19:30 Uhr

Höxter. Bisher liegt er noch versteckt hinter hohen Klostermauern – zur Landesgartenschau in Höxter soll der Remtergarten in Corvey auch von der Weserseite aus zugänglich gemacht werden – und damit für die vielen Radtouristen, die am Fluss entlang unterwegs sind. "Wir werden das Weltkulturerbe Corvey erstmals zum Radweg öffnen", sagt LGS-Geschäftsführerin Claudia Koch. Der eigentliche Eingang wird allerdings direkt am Schloss sein. "Der Besucher muss also über die Corveyer Achse laufen und wird den Eindruck des Westwerks mitnehmen", sagt die LGS-Chefin.

Mehr zum Thema