0

Höxter Höxters Bürgermeister: "Gemeinsam unterwegs, um die Krise zu bewältigen"

Höxters Bürgermeister Alexander Fischer bedankt sich in und mit einer Videobotschaft für Einhaltung des Kontaktverbotes.

03.04.2020 | Stand 03.04.2020, 16:04 Uhr
Bürgermeister Alexander Fischer wendet sich an die Bürger. - © David Schellenberg
Bürgermeister Alexander Fischer wendet sich an die Bürger. | © David Schellenberg

Höxter. „Der Großteil der Höxteraner hält sich an die strengen Regeln", freut sich Bürgermeister Alexander Fischer in seiner neuen Videobotschaft. Seit über einer Woche gilt nun in ganz Deutschland ein Kontaktverbot. Die Bürger sind angehalten, das Haus oder die Wohnung nicht zu verlassen und möglichst nur alleine oder zu zweit unterwegs zu sein. Dies funktioniere in Höxter schon sehr gut, berichtet der Bürgermeister: „Die Straßen sind leer, Spaziergänger und Fahrradfahrer verteilen sich auf den vielen Wegen in unserer Stadt. Polizei und Ordnungsamt melden nur ganz vereinzelt Verstöße."

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group