0
Seit 20 Jahren ist Prof. Dr. Rolf Haaker Chefarzt der Klinik für Orthopädie am St.-Vincenz-Hospital der KHWE. In seiner Abteilung werden jährlich mehr als 1.000 künstliche Gelenke eingesetzt. - © KHWE
Seit 20 Jahren ist Prof. Dr. Rolf Haaker Chefarzt der Klinik für Orthopädie am St.-Vincenz-Hospital der KHWE. In seiner Abteilung werden jährlich mehr als 1.000 künstliche Gelenke eingesetzt. | © KHWE

Brakel Spezialist in Brakel: Chefarzt blickt auf 20 Jahre zurück

Professor Rolf Haaker leitet Klinik für Orthopädie am St.-Vincenz-Krankenhaus in Brakel seit zwei Jahrzehnten. Warum „Amis“ für ihn ein Meilenstein ist.

02.05.2022 , 03:30 Uhr

Brakel. Während Anfang der 2000er-Jahre überwiegend Kniespiegelungen und Injektionen an der Wirbelsäule seinen Arbeitsalltag bestimmten, ist es dank moderner Medizin heute der künstliche Gelenkersatz: „Die Prothesen sind inzwischen so gut wie unsere eigenen Gelenke und ermöglichen den Patienten in der Regel dauerhafte Schmerzfreiheit und eine vollständige Wiederherstellung ihrer Mobilität“, sagt Professor Rolf Haaker. Seit 20 Jahren ist der 63-Jährige Chefarzt der Klinik für Orthopädie am St.-Vincenz-Krankenhaus der KHWE in Brakel.

Mehr zum Thema