0
Die Vorsitzende des Heimatvereins Bad Driburg, Renate Mügge, und ihr Stellvertreter und Hauptvorsitzender des EGV, Udo Stroop. - © Daniel Winkler
Die Vorsitzende des Heimatvereins Bad Driburg, Renate Mügge, und ihr Stellvertreter und Hauptvorsitzender des EGV, Udo Stroop. | © Daniel Winkler
Bad Driburg

Bad Driburger Eggegebirgsverein profitiert vom Wander-Boom

Ein starkes Ehrenamt ist für die Infrastruktur in der Egge unverzichtbar.

04.02.2021 | Stand 04.02.2021, 09:34 Uhr

Bad Driburg. Das Eggegebirge, auch kurz die Egge genannt, ist ein bis 464 Meter hoher Mittelgebirgszug westlich von Bad Driburg, der am Südostende des Teutoburger Waldes beginnt und im Süden bis zum Tal der Diemel reicht. Auf dem Hauptkamm des Eggegebirges, der Teil der Rhein-Weser-Wasserscheide ist, befindet sich der etwa 70 Kilometer lange Eggeweg, ein Wanderweg, der mit schmalen Pfaden, weiten Ausblicken und abwechslungsreicher Vegetation beeindruckt.

Mehr zum Thema