Der unterlegene Philip Kleineberg (CDU) gratuliert Christian Dahm (SPD), der für Herford, Hiddenhausen, Enger und Spenge wieder in den Landtag einzieht. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Der unterlegene Philip Kleineberg (CDU) gratuliert Christian Dahm (SPD), der für Herford, Hiddenhausen, Enger und Spenge wieder in den Landtag einzieht. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

NW Plus Logo Kreis Herford Wahlkreis 90: Christian Dahm ist im Landtag - aber auch die CDU gewinnt

Der SPD-Landtagsabgeordnete hat zum vierten Mal die Landtagswahl gewonnen. Bei den Zweitstimmen ist die CDU allerdings an der SPD vorbeigerauscht.

Christina Römer

Kreis Herford. Die CDU hat auch im Wahlkreis 90 die Nase vor der SPD - ebenso wie auf Landesebene. Bei den Erststimmen konnte sie sich allerdings nicht durchsetzen. Hier wird der SPD-Kandidat, Christian Dahm, erneut in den Landtag einziehen. Er liegt mit 36,30 Prozent vor Philip Kleineberg von der CDU, der 33,47 Prozent erlangt hat. Auf Platz drei ist Marvin Reschinsky von den Grünen mit 12,55 Prozent der Erststimmen. Darauf folgt im Wahlkreis 90 - der Herford, Hiddenhausen, Enger und Spenge umfasst - Roland Sprenger von der AfD mit 6,93 Prozent...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema