H&M zieht sich offenbar aus Herford zurück. - © Ralf Bittner
H&M zieht sich offenbar aus Herford zurück. | © Ralf Bittner
NW Plus Logo Herford

H&M schließt Filiale in der Herforder Innenstadt

Das Unternehmen begründet den Schritt mit der alten Immobilie am Gehrenberg. Zieht H&M woanders ein oder war es das für den Standort in Herford?

Ilja Regier

Herford. Das Unternehmen H&M schließt die Filiale in der Herforder Fußgängerzone. Wie H&M in einer Pressemitteilung informiert, hängt das mit der alten Immobilie am Gehrenberg zusammen. H&M will Ende 2021 ausziehen und lässt eine Option offen. Mal wolle sich wohl nach einem anderen Gebäude umsehen. "Das Gebäude, in dem sich unser Geschäft befindet, ist sehr in die Jahre gekommen. Die unbedingt benötigten, tiefgreifenden Renovierungsmaßnahmen an dem Gebäude sind so umfassend, dass es für uns leider keine Möglichkeit gibt, unser Geschäft in diesem Gebäude weiter zu betreiben"...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG