0
Angela Brüning - Mitglied im ADFC Enger-Spenge - radelt jeden Schultag von Bielefeld über Enger bis Bünde und zurück. Mit diesem Fahrrad hat sie schon weit mehr als 125.000 Kilometer zurück gelegt - © Karin Wessler
Angela Brüning - Mitglied im ADFC Enger-Spenge - radelt jeden Schultag von Bielefeld über Enger bis Bünde und zurück. Mit diesem Fahrrad hat sie schon weit mehr als 125.000 Kilometer zurück gelegt | © Karin Wessler

Enger/Spenge Warum eine Lehrerin pro Jahr 25.000 Kilometer mit Rad bis nach Enger fährt

Angela Brüning ist Radfahrerin aus Überzeugung. Jeden Tag fährt sie bei Wind und Wetter mit ihrem Bike die 25 Kilometer zu ihrem Arbeitsplatz. Und das aus Bielefeld.

Karin Wessler
10.08.2019 | Stand 09.08.2019, 20:11 Uhr

Enger. Angela Brüning ist überzeugte Radfahrerin. Von Kindheit an war sie immer mit dem Zweirad unterwegs - und das hat sie bis heute durchgezogen. Ihre Lust am Radfahren motiviert sie, täglich auch zum Arbeitsplatz zu fahren. Selbst Schnee, Sturm und Regen können sie nicht davon abhalten, von Bielefeld-Schildesche über Enger bis nach Bünde zu radeln, wo sie an einem Gymnasium Sprachen unterrichtet. Für die 25 Kilometer-Strecke benötigt sie rund eineinviertel Stunden - morgens hin, nach Unterrichtsende wieder eineinviertel Stunden zurück. Das ist sie alles andere als eine Belastung: "Radfahren bedeutet für mich Lebensqualität", betont die Lehrerin.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group