NW News

Jetzt installieren

Mit dieser Zusatzinformation ist das Schild der Lettow-Vorbeck-Straße mittlerweile versehen worden - damals ein Kompromiss. Nun soll der Name des Generals aber doch verschwinden. - © Gerald Dunkel
Mit dieser Zusatzinformation ist das Schild der Lettow-Vorbeck-Straße mittlerweile versehen worden - damals ein Kompromiss. Nun soll der Name des Generals aber doch verschwinden. | © Gerald Dunkel

NW Plus Logo Bünde Statt Lettow-Vorbeck: Wie wäre es mit "Nelson-Mandela-Straße"?

Bei einer Online-Veranstaltung machten sich vorwiegend Lokalpolitiker Gedanken über einen neuen Namen für die Lettow-Vorbeck-Straße. Auch Schulen will man an der Namensfindung beteiligen.

Gerald Dunkel

Bünde. "Der General muss weg!" war der Vortrag überschrieben, den die promovierte Historikerin Barbara Frey aus Bielefeld bei einer Online-Veranstaltung der Grünen in Bünde in dieser Woche hielt. 28 Personen - ein Großteil davon lokalpolitisch bei Grünen, SPD und Linkspartei aktiv - nahmen daran teil. Von den Ratsfraktionen dieser drei Parteien geht die erneute Initiative aus, die Lettow-Vorbeck-Straße umzubenennen. Sie sagen: "Eine Person, die aufgrund eines rassistischen Überlegenheitsgefühls im Ersten Weltkrieg Raub und Terror nach Afrika brachte und sich als Wegbereiter des...

Jetzt weiterlesen?

nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!