Impfstart: In den Hausarztpraxen im Bünder Land ist die Impfkampagne angelaufen. Wöchentlich können die Praxen den Impfstoff bei ihren Apotheken bestellen. - © Mat Napo/Unsplash
Impfstart: In den Hausarztpraxen im Bünder Land ist die Impfkampagne angelaufen. Wöchentlich können die Praxen den Impfstoff bei ihren Apotheken bestellen. | © Mat Napo/Unsplash

NW Plus Logo Bünde/Rödinghausen Impfstart: So bekommen Hausärzte die Impfdosen für ihre Patienten

Seit Dienstag wird im Bünder Land geimpft. Noch ist die Anzahl der Dosen gering. Doch das soll sich ändern. Noch impft auch nicht jede Praxis.

Angelina Kuhlmann

Bünde/Rödinghausen. 940.000 Impfdosen werden in dieser Woche in ganz Deutschland an die Hausarztpraxen verteilt. Was sich zunächst nach einer großen Zahl anhört, ist auf den zweiten Blick ein Tropfen auf den heißen Stein. Noch, sagt Simone Zettier, Pressesprecherin des Hausärzteverbands Westfalen-Lippe. Denn: "Schon in zwei Wochen wird mehr Impfstoff verfügbar sein", erklärt sie. Auch im Bünder Land. Am Dienstag haben die ersten Hausarztpraxen in Bünde und Umgebung mit dem Impfen begonnen...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Die News-App

Jetzt installieren