0
Petra Hagemeier war ziemlich erstaunt, als sie die beiden fremden Hähne am Dienstag entdeckte. - © Anke Schneider
Petra Hagemeier war ziemlich erstaunt, als sie die beiden fremden Hähne am Dienstag entdeckte. | © Anke Schneider

Kreis Gütersloh Junge Hähne in fremdem Stall ausgesetzt: Wer steckt dahinter?

Petra Hagemeier traut ihren Augen nicht. Jemand hat zwei fremde Hähne in ihren Stall gesetzt. Tatsächlich ist das kein Einzelfall. Ein Tierheim schlug jüngst schon Alarm. Wohin jetzt mit den Tieren?

Anke Schneider
06.11.2020 | Stand 06.11.2020, 10:50 Uhr

Steinhagen. Als Petra Hagemeier am Dienstagmorgen in ihren Hühnerstall kam, schauen sie zwei ziemlich verunsicherte Augenpaare an. Sie gehören zwei Zwerghähnen, die in der bunten Schar der Bielefelder Hühner, die die Steinhagenerin hält, sofort auffielen. „Das sind so Momente, in denen man hofft, dass man noch schläft und das alles nur träumt", sagt die Hühnerhalterin.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG