0
Die Gesellschafter Thomas Hagedorn (l.), Christian Hülsewig und Sophia Thomalla. - © Schüttflix
Die Gesellschafter Thomas Hagedorn (l.), Christian Hülsewig und Sophia Thomalla. | © Schüttflix

Gütersloh Hagedorns Start-up Schüttflix gewinnt NRW-Gründerpreis

Das Team um Thomas Hagedorn und Christian Hülsewig überzeugt die Jury mit ihrer ungewöhnlichen App. 30.000 Euro gibt es als Preisgeld - und jede Menge Lob.

29.11.2021 | Stand 28.11.2021, 13:27 Uhr

Gütersloh. Mit der Digitalisierung der Baubranche auf Platz eins: Hagedorns Start-up Schüttflix hat den diesjährigen NRW-Gründerpreis gewonnen. Die Entscheidung wurde am Montagabend bei der Verleihung im K21 in Düsseldorf offiziell bekannt gegeben - und das Schüttflix Team um die Gründer Christian Hülsewig und Thomas Hagedorn damit ziemlich überrascht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG