Schon wieder hat Verdi das Verbot eines verkaufsoffenen Sonntags vor Gericht erwirkt, quasi in letzter Minute. - © Vornbäumen
Schon wieder hat Verdi das Verbot eines verkaufsoffenen Sonntags vor Gericht erwirkt, quasi in letzter Minute. | © Vornbäumen
NW Plus Logo Gütersloh

Gut oder schlecht? Streit über Verbot von verkaufsoffenem Sonntag in Gütersloh

Eine lebhafte Diskussion ist im Internet über das Verbot entbrannt, dass Geschäfte an diesem Sonntag in Gütersloh nicht öffnen dürfen. Die einen wollen die Sonntagsruhe - andere lieber shoppen gehen.

Irja Most

Gütersloh. Groß war die Freude nach langer coronabedingter Durststrecke auch wieder zum verkaufsoffenen Sonntag in die Gütersloher Innenstadt einladen zu können. Der Einzelhandel hatte fest mit grünem Licht gerechnet, denn zum Start der Michaeliskirmes, die auch in diesem Jahr als abgespeckte Park-Version daherkommt, gehöre das Sonntagsshopping traditionell einfach dazu, meint auch ein Kommentator auf der Facebookseite der NW Gütersloh. Die Einzelhändler reagierten am Freitagabend entsprechend schockiert auf die völlig unerwartete Nachricht...

Jetzt weiterlesen?

nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema