„Hallo, ich bin Ihr Kandidat": Martin Noack (41) stand vor 1.950 Haustüren. Außer ihm hat das keiner gemacht. - © Andreas Frücht
„Hallo, ich bin Ihr Kandidat": Martin Noack (41) stand vor 1.950 Haustüren. Außer ihm hat das keiner gemacht. | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Gütersloh Polit-Newcomer holt bestes Ergebnis aller Grünen - das ist sein Geheimrezept

Martin Noack ist in den Stadtrat eingezogen - mit einem beachtlichen Ergebnis. Wie ist es möglich, dass ein Neuling auf Anhieb seinen Wahlbezirk gewinnt? Er hat eine mögliche Erklärung parat.

Ludger Osterkamp

Gütersloh. Martin Noack ist ein Neuling auf der politischen Bühne. Und ein Zugezogener. Öffentlich in Erscheinung getreten ist er bislang ebenfalls kaum. Wie ist es möglich, dass so einer auf Anhieb seinen Wahlbezirk gewinnt? Mit einem der besten Wahlergebnisse stadtweit? Und dabei einen derart renommierten Konkurrenten wie den CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Ischo Can um nahezu zehn Prozent deklassiert und aus dem Stadtrat kegelt? Noacks liebste Erklärung: Haustürwahlkampf. Der 41-Jährige hat Klinken geputzt Der 41-Jährige, Mitglied der Grünen, hat Klinken geputzt. Und zwar jede...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group