0
- © Sarah Jonek
| © Sarah Jonek

Bielefeld Bielefelds außergewöhnlicher Freizeitpark soll länger bleiben

Bis zum 16. August bleibt der Freizeitpark an der Radrennbahn offen - oder doch deutlich länger?

07.08.2020 | Stand 07.08.2020, 21:31 Uhr |

Bielefeld. Die SPD-Fraktion Bielefeld bittet den Oberbürgermeister Pit Clausen, die Verlängerung des Freizeitparks BIE-happy zu ermöglichen. „Wir konnten uns bei einem Besuch davon überzeugen, wie gewissenhaft und professionell der Freizeitpark aufgebaut worden ist. So können auch in Zeiten der Pandemie Angebote für Kinder und Familien, die Spaß und Freude bringen, gemacht werden. Deshalb setzen wir uns dafür beim Oberbürgermeister dafür ein, Bie-happy erst am 30. August enden zu lassen", so Björn Klaus, Geschäftsführer der SPD-Fraktion, in einer Pressemitteilung.

Mehr zum Thema